Masala Chai

Gesundheitliche Nutzen von Masala Chai

Masala Chai ist sowohl eines unserer Lieblingsgetränke als auch das der Inder, und kann in Indien an so gut wie jeder Straßenecke gefunden werden. Jeder dieser kleinen Shops hat dabei sein eigenes Rezept, obwohl sie im Endeffekt alle mehr oder weniger gleiche Zutaten verwenden.

Chai kommt ursprünglich aus China und hat Indien durch die Briten erreicht. Schon die Engländer tranken ihr Nachmittagsgetränk gerne mit einem Schuss Milch – aber die Inder haben die Tasse Tee dank ihres jahrhundertealten ayurvedischen Wissens auf ein ganz neues Level gehoben; den Masala Chai. Schwarzer Tee ist von Natur aus säurehaltig. Doch das Hinzufügen von einer Reihe an Gewürzen macht den Masala Chai gesundheitsfördernd und außerdem unglaublich lecker. Es gibt einen guten Grund, weshalb fast 1 Milliarde Menschen diesem Getränk verfallen ist!

Wir haben unser hauseigenes Rezept für Masala Chai. Die Gewürze, die in den verschiedenen Shops und Haushalten genutzt werden sind mehr oder weniger gleich. Aber die genutzten Mengen und die Verhältnisse von Teeblättern, Milch, Wasser, Zucker und den einzelnen Gewürzen machen einen großen Unterschied, ganz abgesehen von den Teeblättern selbst.

Chai Kanne
Chai Kanne

Seit Neustem bekommt ihr bei uns neben dem einzelnen Glas auch eine Kanne Chai für Zwei: Knapp 500ml stecken in dem hübschen Kännchen mit passenden Bechern.


Chai Mischung Kaufen

Unsere handgefertigte Chai Mischung ist inklusive einer Anleitung, wie der perfekte Chai gemütlich zu Hause nachgekocht werden kann.


Die nachfolgende Liste ist natürlich kein medizinischer Ratgeber; für fachliche Diagnosen immer einen Arzt konsultieren! 


Gesundheitliche Nutzen von Masala Chai

Abgesehen davon, dass er den Körper beruhigt und zugleich revitalisiert (dank der im Tee vorhandenen Tannine) beinhaltet Masala Chai außerdem Koffein, ein Aufputschmittel, wenn auch in wesentlich geringerer Menge als Kaffee. Koffein in Kombination mit Gewürzen ist das beste Mittel gegen Erschöpfung. Aber davon abgesehen, was sind weitere gesundheitliche Nutzen von Masala Chai?

1. Entzündungshemmend

Die Gewürze des Masala Chai helfen unserem Körper vereint, Entzündungen vorzubeugen. Das wichtigste Gewürz hierbei ist Ingwer.

2. Beugt Grippe & Schnupfen vor

Masala Chai stärkt das Immunsystem und hilft dem Körper, grippalen Infekten vorzubeugen. Die Gewürze stecken voll mit antibakteriellen, antimykotischen und antiparasitären Stoffen. Besonders der immunisierende Effekt von Zimt, Kardamom und Ingwer machen Masala Chai zu einem hervorragenden Mittel, um Erkältungen vorzubeugen.

In Indien ist der erste Gang bei einer drohenden Erkältung nicht zur Apotheke, sondern zur Küche um einen Masala Chai zu machen!

UNSER MASALA CHAI IST AUS FRISCH GEMAHLENEN GEWÜRZEN HERGESTELLT

3. Fördert die Verdauung

Laut Experten ist Tee von Natur aus säurehaltig. Doch das Hinzufügen von Ingwer lässt den Chai zu einem wertvollen Verdauungsmittel werden, welches der sauren Eigenschaft des Tees entgegenwirkt. Kardamom ist ebenfalls bekannt dafür, die Verdauung zu fördern indem es die Speichelproduktion anregt, was wiederum die Peristaltik (die Bewegung des Essens zum Verdauungstrakt) verbessert.

4. Fördert die Herzgesundheit

Schwarzer Tee ist bekannt für seine antioxidante Wirkung. Davon abgesehen senken Gewürze wie Kardamom die Level des schlechten Cholesterins und erhöhen die des guten Cholesterins. Dies führt zu verminderter Plaque-Bildung in den Arterien. Auch die Tannine im Tee sind bekannt dafür, den Herzschlag sowie Blutdruck zu regulieren, indem sie die Blutgefäße erweitern.

5. Regt den Stoffwechsel an

Ein guter und aktiver Stoffwechsel hilft dem Körper, das Essen besser zu verdauen und zu verwerten. Dies führt häufig zu Gewichtsverlust. In Ayurveda ist Tee als Hitze erzeugendes Mittel bekannt, das den Stoffwechsel anregt. Dank dieses Effekts hilft das Trinken von Tee – oder Chai – auch dabei, das Verdauungssystem zu unterstützen.

6. Beugt Diabetes vor

Zimt und Kardamom sind bekannt dafür, Diabetes vorzubeugen indem sie die Insulinproduktion des Körpers anregen und den Blutzuckerwert senken. Zimt ist weiterhin bekannt dafür, die Gehirnproduktivität zu fördern und somit gewissen Krankheiten wie Alzheimer entgegenzuwirken.

7. Mildert PMS

Masala Chai beruhigt nicht nur die Nerven und fördert die Produktion von Glückshormonen, sondern entspannt auch die Muskeln. Kardamom und Zimt verfügen weiterhin über schmerzstillende Eigenschaften, die auch Periodenschmerzen verbessern können.


Masala Chai ist also ein echter Alleskönner. Und am besten schmeckt er natürlich in unserem Gaddi. 😉

Indisches Zimmer
Indischer Raum

0 comments on “Gesundheitliche Nutzen von Masala ChaiAdd yours →

Leave a Reply