ITH Entrance – Dhyān

Die Geschichte von Dhyān

Dhyān öffnete erstmals im Oktober 2013 unter dem Namen ITH Bistro seine Pforten – damals als hauseigenes Bistro für die Gäste unseres International Travellers’ Hostel (ITH), das im Januar desselben Jahres in der Jahrhunderte alten Stadt Varanasi eröffnet wurde.  Das Hostel hat durchweg gute und sehr gute Bewertungen von 4.5/5 Sternen auf TripAdvisor, der größten Travel Website der Welt, erhalten. Und in 2016 kommen wir mit unserem zweiten Standort nach Deutschland – in die lebendige und junge Studentenstadt Mainz!

Ein paar Infos über uns

Wir sind Cristiane König & Ashish Verma. Cristiane ist eine Absolventin der Politikwissenschaft/Indologie der Mainzer JGU und ein großer Fan von indischem Essen. Ashish ist studierter Grafik Designer, der seinen Job 2010 aufgab, um sich selbst zu verwirklichen. Im selben Jahr, in dem das Hostel & Bistro eröffnet wurden, absolvierte Cristiane ein Praktikum in Varanasi und wohnte für diese Zeit im Hostel – wo wir uns kennenlernten, verliebten und im darauffolgenden Jahr heirateten.

Bald darauf zogen wir gemeinsam nach Deutschland, und die Idee für Dhyān begann sich zu entwickeln.

Entstehung von Dhyān

Wir mochten es beide schon immer, Gäste zu bekochen und zu bewirten – Ashish sammelte erste Erfahrungen in einem Halbtagsjob in einem Restaurant in England, wo er studierte; Cristiane arbeitete über 6 Jahre als studentische Aushilfe in Cafes während ihres Studiums. Und mit ITH Bistro in Indien war es nur logisch, ein ähnliches Lokal in Deutschland zu betreiben. Obwohl Veganismus und Vegetarismus immer beliebter und die Optionen immer vielfältiger werden, gibt es dennoch jede Menge Potenzial nach oben – etwas, das wir selbst oft erleben, wenn wir Essen gehen. Und so entstand unser Traum, leckeres veganes Essen anzubieten, welches das Beste aus der indischen und der europäischen Küche vereint.

Although I could never comprehend the idea of eating animals, but the practice has widely prevailed since, apparently, forever. I would like to show to the people of the world that there is no need to eat animals.

Wir wollen zeigen, dass veganes Essen viel mehr ist als Tofu und Salat, dass indisches Essen mehr ist als Curries und dass es kein Getränk names ‘Chai Latte’ gibt! Unsere Speisekarte hier in Dhyān ist nicht nur eine weitere Liste uninspirierter Gerichte ohne Milch und Fleisch, sondern vielmehr ein sorgfältig zusammen gestelltes Menü mit einer Vielzahl an Geschmacksoptionen.

0 comments on “Die Geschichte von DhyānAdd yours →

Leave a Reply